Deutsch  English
 

Eternity
Hard und Software
 
 

Home
Angebote
Amiga
Preise
Neuigkeiten
Projekte
Kontakt
Impressum
Impressum

Diese Internetseite und alle Inhalte
© Eternity Computer
Design und Entwicklung der Webseite
© HT-Studios GbR

Verantwortlich für den Inhalt:
Martin Wolf, Eternity Computer

Verwantwortlich für die Technik:
Fabio Trotta, HT-Studios GbR
ft [at] ht-studios.de

Kontakt
Eternity Hard- und Software
Inh. Martin Wolf
Rosmarstraße 37
50226 Frechen

m.wolf@eternity-computer.de

Telefon: 02234 / 272300

Steuernummer. 224/5336/0550

Allgemeine Geschäftsbedinungen | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss

Allgemeine Geschäftbedingungen:

§ 1 Wir verkaufen, liefern und arbeiten ausschließlich zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit diese ausdrücklich oder stillschweigend in das Vertragsverhältnis einbezogen wurden. Wir bitten von Änderungswünschen abzusehen.

§ 2 Wünscht der Kunde, dass wir in seinem Namen ein Transportunternehmen beauftragen, versenden wir den Kaufgegenstand an die von ihm gewünschte Anschrift unter Berechnung von Versandkosten. Die Höhe der Versandkosten kann gerne vorab telefonisch abgefragt werden. Wir versenden die bestellten Waren per Barnachnahme sowie per Vorauskasse.

§ 3 Schadenersatzansprüche gegen uns bestehen nicht, wenn wir oder Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig gegen nicht wesentliche Vertragspflichten verstoßen haben. Haben wir oder unsere Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig gegen wesentliche Vertragspflichten verstoßen, beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht für evtl. Schadenersatzansprüche wegen Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit und für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftung für die Wiederherstellung von Daten des Kunden wird der Höhe nach auf die Kosten beschränkt, die notwendig sind um die Daten wiederherzustellen, wenn sie in der von uns oder dem Anbieter einer dritten Software angegebenen Art und Weise regelmäßig gesichert werden und in sonstiger Weise aus maschinenlesbarem Datenmaterial mit vertretbarem Aufwand rekonstruiert werden können.

§ 4 Soweit wir Software liefern dient diese nur zur Nutzung auf dem von uns gelieferten Gerät; jede Überlassung an Dritte oder Benutzung auf weiteren Geräten ist vom Abschluss eines gesonderten Lizenzvertrages abhängig. Es gelten die Bestimmungen des Lizenzvertrages für die Software.

§ 5 Wir behalten uns Eigentum an der gekauften Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor. Im Geschäftsverkehr mit Unternehmern gilt der Eigentumsvorbehalt, bis der Kunde alle aus der Geschäftsbeziehung gegen ihn bestehenden und auch künftigen Forderungen getilgt hat. Der Kunde hat jedoch Anspruch auf Freigabe noch in unserem Eigentum befindlicher Ware soweit der Betrag der noch offen stehenden Forderung 150 % des Schätzwertes der noch in unserem Eigentum stehenden Ware (§ 237 BGB) unterschreitet. Der Kunde darf Ware die noch in unserem Eigentum steht nicht ohne Hinweis auf unsere Rechte veräußern. Macht ein Dritter Rechte an einer solchen Ware geltend, ist uns dies unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 3 Kalendertagen, anzuzeigen.

§ 6 Die Abtretung von Ansprüchen des Kunden gegen uns ist unzulässig.

§ 7 Gewährleistung

a)Offenkundige Mängel, Transportschäden und Fehlmengen müssen sofort, spätestens jedoch 5 Tage nach Erhalt der Ware, schriftlich gemeldet werden.

b)Geringe Abweichungen des Kaufgegenstandes oder seiner Komponenten bezüglich Qualität, Farbe, Form, Speicherkapazität, Geschwindigkeit, Hersteller von Systemkomponenten, stellen keine Mängel dar, soweit diese handelsüblich und dem Kunden zumutbar sind. Bedingt durch die ständige Weiterentwicklung bei Systemkomponenten behalten wir uns vor diese von anderen Herstellern zu liefern, die ähnliche oder bessere Werte erzielen. Messwerte sind immer Näherungswerte, die im Einzelfall unter anderen Bedingungen möglicherweise nicht erzielt werden. Werbefotos bestimmen nicht den Lieferumfang, sie symbolisieren das Kaufobjekt inklusive kostenpflichtiger Zusatzausstattung.

c)Geschwindigkeitsangaben, Angaben über Speicherkapazität etc. sind gerundete Näherungswerte.

d)Verbindliche Auskünfte, ob eine Ware zu einem vom Kunden beabsichtigten Zweck einsetzbar oder ob die Ware mit fremden Zusatzgräten oder Programmen benutzbar ist, bedürfen des Abschlusses eines kostenpflichtigen Prüfungsvertrages. Hierzu ist uns das zu prüfende Gerät mit den einzusetzenden anderen Bauteilen nebst verwendeter Software zur Verfügung zu stellen.

e)Der Kunde muss damit rechnen, dass verschiedene von uns gelieferte Waren nicht miteinander kompatibel sind, es sein denn, der Käufer hat mehrere Produkte bei uns zusammen eingekauft um diese, für uns erkennbar, kombiniert zu nutzen.

f)Eingriffe des Kunden oder eines von ihm beauftragten Dritten, während der Gewährleistungs- und Garantiezeit in von uns gelieferte Waren, sind vom Kunden unaufgefordert bei der Geltendmachung von Ansprüchen für uns nachvollziehbar darzulegen.

g)Jeder Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass alle von ihm benutzten Programme und Daten jeden Benutzungstag vollständig durch ein externes Medium gesichert werden. Es entstehen Datenverluste bei Gewährleistungsarbeiten an Massenspeichern und PC-Systemen!

h)Bei Gewährleistungsansprüchen hat uns der Kunde die Ware in unseren Geschäftsräumen zur Überprüfung zur Verfügung zu stellen. Setzt uns der Kunde eine Frist zur Erledigung von Nachbesserungsarbeiten, muss diese Frist mindestens zwei Wochen betragen, es sei denn, es handelt sich um einen unterdurchschnittlich einfach gelagerten Fall. Die Frist wird ab dem Zugang einer detaillierten Fehlerbeschreibung und der Ware in unseren Geschäftsräumen berechnet.

i)Leistet der Hersteller der von uns gelieferten Waren eine Garantie, so geben wir diese als Bote an den Kunden weiter. In diesen Fällen ist der Ware in der Regel eine Garantieurkunde beigefügt, aus der sich Inhalt und Umfang der Garantie und die Form ihrer Geltendmachung ergeben. Der Kunde muss Ansprüche aus der Garantie unmittelbar beim Hersteller oder der von diesem benannten Stelle geltend machen. Ansprüche gegen uns ergeben sich aus der Garantie des Herstellers nicht.

Eine eventuelle Abwicklung von Garantieansprüchen des Kunden außerhalb der Gewährleistungszeit gegenüber dem Hersteller erfolgt nur aus Kulanz zu den Bedingungen des Herstellers unter Ausschluss unserer Haftung, soweit in unserem Bereich nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt wurde.

§ 8 Gebrauchsvorteile werden mit 0,1 % des Warenwertes pro Tag pauschalisiert. Beiden Parteien bleibt vorbehalten über einen geringeren oder höheren Wert Nachweis zu führen.

§ 9 Ihre für die Auftragsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Pflege der Kundenbeziehung verwandt. Eine Weitergabe Ihrer Adresse für Werbeinformationen Dritter findet nicht statt. In Ausnahmefällen holen wir vor der Lieferung Informationen bei einer Wirtschaftsauskunft ein.

§ 10 Gegenüber Vollkaufleuten gilt für alle aus der Geschäftsverbindung begründeten Ansprüche als Gerichtsstand und Erfüllungsort Frechen als vereinbart.

§ 11 Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungs- und Montagehinweisen, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, entstanden sind.

§ 12 Die Aufrechnung mit anderen als unbestritten oder rechtskräftig festgestellten Forderungen ist nicht ausgeschlossen. Die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes, das weder auf § 320 BGB noch auf einem Recht aus demselben Vertragsverhältnis beruht das der Forderung zugrunde liegt, gegen die das Zurückbehaltungsrecht ausgeübt wird, ist ausgeschlossen.


Hinweis auf Widerrufsrecht
für Verbraucher im Versandhandel


§ 1 Verbraucher im Versandhandel haben ein kostenloses Widerrufsrecht bezüglich der bei uns gekauften Ware. Falls der Wert über 40,00 EUR liegt, tragen wir die Rücksendekosten für die preisgünstigste Rücksendung. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, ferner nicht bei Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt oder benutzt wurden.

§ 2 Ein Widerruf muss nicht begründet werden, er ist in Textform und durch Rücksendung der Sache innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware von Ihnen an uns abzusenden, wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Ware bei Ihnen. Einen Widerruf richten Sie bitte an ETERNITY Hard- und Software, Rosmarstrasse 37, 50226 Frechen.

§ 3 Wir können bei der Rückabwicklung eines Vertrages die Ware nur in der Originalverpackung mit vollständigem Zubehör zurücknehmen. Alle Gegenstände, die Ihnen geliefert wurden, müssen zurückgegeben werden. Verwenden Sie bitte immer eine separate Umverpackung für den Versand, die unseren Versandpaketen mit allen Sicherungseinrichtungen entspricht.

§ 4 Bitte fügen Sie die Rechnung in Kopie bei. Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei oder mit besonderen Versendungsformen (Express, Nachnahme), um unnötige Kosten zu vermeiden. Bitte fügen Sie den Beleg über die Rücksendekosten bei. Jegliche Rückerstattungen erfolgen stets per Verrechnungscheck.

§ 5 Leider müssen wir Ihnen Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung in Rechnung stellen. Sie können derartige Kosten vermeiden, wenn Sie die Sache ausschließlich prüfen, aber nicht weiter in Gebrauch nehmen.

§ 6 Bei sperrigen oder schweren Artikeln ab 20 kg bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die Rücksendung für Sie arrangieren können.

Home | Online-Shop | Angebote | Preise | Neuigkeiten | Projekte | Kontakt | Impressum

© 1998-2007 Eternity Hard- und Software | Letzte Änderung am 30-04-2007 | Besucher: 251133


Eternity
Hard- und Software
Inh. Martin Wolf
Rosmarstraße 37
50226 Frechen

Email:
m.wolf@
eternity-computer.de

Hotline:
02234 / 272300

Anfahrt:
Karte